Behandlungsablauf

Behandlungsablauf

Eine Shiatsubehandlung dauert in etwa eine Stunde.

Shiatsu findet auf einem weichen Futon auf dem Boden, einer Behandlungsliege oder dem Shiatsu-Stuhl am bekleideten Körper statt. Damit du etwa eine Stunde bequem liegen kannst, empfehle ich dir bequeme Kleidung (möglichst keine Jeans mit Gürtel) und warme Socken, da die Körpertemperatur durch die tiefe Entspannung kurzfristig sinken kann.

mit freundlicher Genehmigung der GSD
mit freundlicher Genehmigung der GSD

Eine Shiatsu-Massage geht weit über eine einfache Massage oder symptombezogenes Behandeln hinaus, da es nicht darum geht etwas Bestimmtes zu erreichen, sondern mit dem zu sein, was gerade ist. Erst wenn Ungesehenes oder Ungewolltes sein darf, entsteht Raum für Veränderung.

Während der Shiatsu-Behandlung lade ich Dich ein, der Sprache deines Körpers zu lauschen, hinzuspüren und das Gefühl des Angenommenseins zu erleben. Dabei kommen verschiedene Techniken zum Einsatz wie sanfter Druck, Dehnungen, Rotationen der Gelenke und Haltetechniken.